Europass

EUROPASS Kurz gesagt, Europass ist ein einheitliches Rahmensystem für alle, die ihre beruflichen Qualifikationen im Ausland zum Jobfinden oder zum Weiterlernen geltendmachen möchten. Das Rahmensystem wurde von der Europäischen Kommission erarbeitet, um die Mobilität für Arbeit und Studium zwischen den Mitgliedstaaten zu erleichtern.
 
Aufgrund § 5. der OM Verordnung Nr. 20/2004. (VII. 27.) ist unsere Institution berechtigt, für Prüfungskandidaten, die nach dem 1. Juli 2005 ihren Abschluss gemacht haben, Europass-Zertifikatsergänzungen auszustellen.
 
Die Zertifikatsergänzung wird auf Antrag des Prüfungskandidaten gemäss der auf der Seite „Antragstellen“ geschriebenen ausgestellt. Zu einem schriftlichen Antrag reicht es aus, das herunterladbare Antragsformular auszufüllen und zusammen mit einer Kopie des OKJ-Zertifikats an die auf dem Antragsformular angegebene Adresse zu senden. Das Antragsformular kann auch in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse: oktav [at] oktav [dot] hu zurückgesandt werden.

Nach Erhalt des Antragsformulars stellen unsere Mitarbeiter eine Rechnung über die Verfahrensgebühr aus (die 5% des aktuellen Mindestlohns beträgt, derzeit HUF 8.050 / Zertifikat / Sprache). Nach Erhalt des Rechnungsbetrags wird die Europass-Zertifikatsergänzung per Post verschickt. Das englischsprachige Zertifikat ist kostenlos erhältlich.

Mit weiteren Informationen steht Renáta Pánya an Arbeitstagen unter der Telefonnummer 33 / 435-755 zur Verfügung.